Triumph Tiger explorer 1200 - fahto solution

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Motorrad

Das isch dr Tex!

(Triumph Tiger explorer 1200)

Motor
Wassergekühlter Dreizylinder-Viertakt-Reihenmotor, eine Ausgleichswelle, zwei obenliegende, kettengetriebene Nockenwellen, vier Ventile pro Zylinder, Tassenstößel, Nasssumpfschmierung, Einspritzung: Ø 46 mm, geregelter Katalysator, Lichtmaschine 950 W, Batterie 12 V/18 Ah, hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Sechsganggetriebe, Kardan, Sekundärübersetzung 2,557.
Bohrung x Hub 85,0 x 71,4 mm
Hubraum 1215 cm³
Verdichtungsverhältnis 11,0:1
Nennleistung 101,0 kW (137 PS) bei 9000/min
Max. Drehmoment 121 Nm bei 6400/min

Fahrwerk
Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend, Upside-down-Gabel, Ø 46 mm, verstellbare Federbasis, Einarmschwinge aus Aluminium, Zentralfederbein mit Hebelsystem, verstellbare Federbasis und Zugstufendämpfung, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 305 mm, Vierkolben-Festsättel, Scheibenbremse hinten, Ø 282 mm, Doppelkolben-Schwimmsattel, ABS, Traktionskontrolle.
Alu-Gussräder 2.50 x 19; 4.00 x 17
Reifen 110/80 R19; 150/70 R17
Bereifung im Test Metzeler Tourance EXP, hinten „M“

Maße + Gewichte
Radstand 1530 mm, Lenkkopfwinkel 66,1 Grad, Nachlauf 106 mm, Federweg v/h 190/194 mm, zulässiges Gesamtgewicht 481 kg, Tankinhalt/Reserve 20,0/5,0 Liter.

Service-Daten
Service-Intervalle 16000 km
Öl- und Filterwechsel alle 16000 km, 4,0 Liter
Motoröl 10W40, 10W50
Telegabelöl SAE5
Zündkerzen NGK CR8EK
Reifenluftdruck solo (mit Sozius) vorn/hinten 2,5/2,9 (2,5/2,9) bar
Garantie zwei Jahre


 

In Norwege.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü